Lebkuchen-Baumschmuck

Eine Leckerei mit super B-Note: Lebkuchen schmeckt zum Niederknien und macht sich auch noch perfekt als Deko in deiner weihnachtlichen Wohnung! Atme seinen würzigen Duft, und es wird Nebensache, ob es draußen schon schneit. Dieses Rezept ist obendrein absolut familientauglich und steigert die Besinnlichkeit.

Fotonachweis: SweetFamily. Weitere Rezepte auf www.sweet-family.de.

Zutaten

Für Personen
250
g
Honig
250
g
Zucker, braun
100
g
Butter
500
g
Mehl
1
TL
Lebkuchengewürz
1
EL
Kakao
1
EL
Pottasche
2
EL
Wasser
1
Ei
Puderzucker
Zitronensaft

Zubereitung

1

Honig, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen, bis der Zucker gelöst ist.

2

Mehl, Lebkuchengewürz und Kakao mischen. Pottasche im Wasser auflösen und zum Mehlgemisch geben. Ei und Honigmasse ebenfalls hinzugeben und alles verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Nacht kaltstellen.

3

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und Formen ausstechen. Dabei ein kleines Loch für das Bändchen zum Aufhängen nicht vergessen. Die Lebkuchen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C/ Gas: s. Hersteller) 12–15 Minuten im Ofen backen.

4

Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren und damit die abgekühlten Lebkuchen verzieren.

Total votes: 2426